Visionäre Strategieberatung


Seit 2011 helfe ich meinen Kunden dabei, ihre Vorhaben zu optimieren und für nachhaltigen Erfolg zu sorgen. 


Das ist eine erfüllende Arbeit und erstreckt sich auf die Bereiche Bildung, Gesundheit und Wirtschaft. 


Dabei mache ich nichts anderes, als alle Puzzleteile, vor allem verlorenengegangene und fehlende Informationen zu einer Einheit zusammenzusetzen.


Ich habe meine Arbeit gut gemacht, wenn ich von Anderen empfohlen werde und Sie mich um Hilfe bitten. Denn öffentliche Referenzen gibt es hier kaum, weil die Themen gerne intern behandelt werden möchten.


Mein Erfolgsgeheimnis: glückliche und zufriedene Kunden.

Sie stehen kurz vor dem Ziel, aber wissen nicht weiter, weil Ihnen die entscheidende Information fehlt??

Beschreibung

Gerne stelle ich Ihnen meine Arbeit und einige Fallbeispiele vor bei denen ich optimal unterstützen  konnte. Über welche Umstände, Ereignisse und Situationen sorgen Sie sich ?


Das Entscheidene Alleinstellungsmerkmal ist:


Ich spüre was ist und erkenne was kommt !! 

Über mich und meine Arbeit

 

Wolfgang Conzen

1958 in Aachen geboren, zeitweise aufgewachsen in Internaten in Schleiden und Laasphe, kaufmännische Ausbildung, BWL-Studium in Aachen, einige kaufm. sowie Weiterbildungen in alternativer Medizin, u.a. eine Yogalehrausbildung beim BDY, Weiterbildungen in Kinder- und Business Yoga.


Beruflich zog es mich ins Rheinland nach Köln, Düsseldorf und in den Rheinsiegkreis in dem ich auch heute noch wohne.


Besondere Wahrnehmung für Lückenhaftes und Unvollständiges
Schon  seit meiner Kindheit hatte ich eine besondere Wahrnehmung und wusste in der Regel schon viele Tage vorher,  wer mich besuchte, was man von mir wollte und wie Ereignisse sich entwickeln würden. Es war so, als könne ich in Menschen, Tiere und  Entwicklungen hineinspüren. Spürte die Stimmungen der Menschen, deren  Befindlichkeiten und das, was sie  vorhatten. Immer öfter  sagte ich relativ salopp Dinge, die dann auch  genau so eintrafen. Viele Jahre behielt ich das für mich, weil ich annahm, dass irgendetwas mit mir nicht stimmen würde oder dass ich gar eine schwere Krankheit  haben könne.


Um definitiv sicher zu gehen, dass mit mir alles ok ist, liess ich mich ärztlich eingehend untersuchen, aber es schien alles normal. In einem Test stellte man eine ausgeprägte Empathie und hohe Sozialkompetenz fest. Eigenschaften, welche früher wie heute wichtig sind, um mit Menschen zu arbeiten. Eines Tages erzählte mir meine Großmutter, dass sie ebenso vorausahnend sei und ihr das im letzten Weltkrieg sehr geholfen habe, rechtzeitig zu fliehen, bevor die damaligen Feinde näher rückten. OK dachte ich, ein Lichtblick,  ich bin nicht alleine, da scheine ich etwas ererbt zu haben.



Mit zunehmendem Alter entwickelten sich meine Empfindsamkeiten noch mehr. Ich hörte am Klang der Stimme eines  Menschen, wo energetische Blockaden in ihm agierten, die eine Heilung  auf welcher Ebene auch immer, verhinderten. Beim Berühren einer Stoffpuppe, die eine Patientin wohl mit in der Klinik hatte,  erkannte  ich, in welchem Bereich ihre Erkrankung gewesen sein musste, hier Gehirnschlag. Weil ich das hier und da mal angesprochen hatte, riefen mich immer häufiger Menschen an, die trotz Behandlung nicht heilen wollten.  Ich sagte ihnen was ich spürte, mit dem Tipp mal ihren Arzt darauf anzusprechen, in der ein oder anderen Region mal zu suchen und nach 3-8 Wochen erhielt ich dann von den meisten die Rückmeldung:



"Herzlichen Dank, ich befinde mich auf dem Weg der Besserung". Ich konnte es selber nicht fassen, dass es  immer wieder funktionierte.  



Ich  nahm es ab jetzt als gegeben  hin, dass ich wahrnahm, wo noch Schimmel in den Wänden oder sonstige  krankmachende Substanzen präsent waren, obwohl  man sie nicht sehen  konnte oder man sie wohlweislich kaschiert hatte. Oder, dass ich super empfindlich darauf reagierte, wenn Menschen mir begegneten,  die nur auf  ihren Vorteil bedacht waren oder versuchten jemanden  auszutricksen.

Die Jahre vergingen und nach vielen Jahren Berufserfahrung  in der Wirtschaft, u.a. im Vertrieb, in der Beratung, so auch in alternativ-medizinischen Bereichen und als Dozent der Erwachsenbildung erkannte ich zusehends, dass ich die Menschen auf Ihren Wegen super gut erkennen, beraten und begleiten konnte. Ich spürte geradezu bevor sie es aussprachen, wohin es privat oder beruflich mit ihnen hingehen musste oder sollte,  damit sie ihre optimalen Ziele erreichen konnten.



Wie zur Berufung kommen?
Ich wusste, was ich gerne machen wollte, aber wusste nicht wie ich diese Talente beruflich einsetzen konnte. 


Aus diesem Grund erzählte ich hier und dort von meiner besonderen Wahrnehmung, mancheiner wandte sich ab, aber einige Zuhörer vermittelten mich dann an Privatleute und Unternehmer.


So konnte ich Unternehmern nach Begehung ihres Unternehmens mitteilen, ich fühle, dass bei Ihnen dies und das nicht richtig läuft oder dass ihr eigener Bruder versucht ihrer Firma zu schaden, indem er in Polen eine Undercover-Firma gegründet hat......


..... einer jungen Frau konnte ich kurz vor ihrem Urlaub mitteilen, dass sie diesen verschieben solle, weil sich ihr Kiefer massiv entzünden wird, obwohl gerade eine Rundumerneuerung der Zähne beendet wurde......


....und trotzdem ich kein Mediziner bin hatte ich den Mut einem Arzt  zu sagen, ....ich habe mal in ihre Patientin reingespürt, im Lungenbereich sitzt eine Blockade, die mal angeschaut werden muss .....bevor Heilung eintreten darf.


 In diesem speziellen Fall: ein Tuberkelbazillus der eine Heilung von 2 Jahren blockierte....

Im März 2018 wurde meinem Hausarzt von einem Arztkollegen gesagt, aufgrund einer Viruserkrankung, würde sein linkes Ohr immer taub bleiben. Wir kennen uns schon länger und er wusste von meinem Talent. Ich berühte ihn mit seinem Einverständnis am Rücken und stellte fest, dass der Hörverlust stressbedingt sei, ich sagte ihm, er würde wieder hören können, der jetzige Zustand dauere allerdings etwas länger an. Und genau so geschah es, 10 Wochen später alles ok. 

Nur 5 von zig Fallbeispielen, die ich auf diese Weise ermitteln konnte.



Ich überlegte eine ganze Weile und hatte den Gedanken, dass ich mich auf Bereiche spezialisieren sollte, die damit zu tun haben, Menschen dort zu unterstützen, wo Informationslücken bestehen, die zu Fehlentwicklungen und Fehlentscheidungen in Unternehmen und in medizinischen Bereichen führen können, weil sie nicht frühzeitig genug erkannt oder einfach übersehen  werden.



Ich entdeckte,  dass ich so empathisch und intuitiv war, dass ich immer an Informationen  herankam, die keinem aufgefallen waren oder woran noch keiner  gedacht  hatte oder auch nur den Hauch einer Ahnung verschwendet hatte.



Das heisst, da wo Menschen versuchten Tatsachen zu verschleiern,  bezogen auf sich  selbst, auf Produktqualitäten, auf Standorte, auf  Kooperationen, auf Befindlichkeiten, auf Schwachstellen von Abläufen,   auf was auch immer, war meine Wahrnehmung so präsent, dass ich zum  richtigen Zeitpunkt die wesentlichen Informationen entschlüsseln konnte  und so bei einer ganzen Reihe von Projekten zu einem guten Abschluss  beitragen oder Anderes verhindern konnte.

Vor  10 Jahren etwa  erfuhr ich über mehrere Tests, dass ich von Geburt an eine  ausgeprägte Hochsensibilität und zusätzlich eine Hochbegabung  habe, die es erlaubt  eine Vielzahl von scheinbar unsichtbaren Informationen gleichzeitig  wahrzunehmen, sie zu vernetzen und damit ermöglicht schnell Problemen in  unterschiedlichen Bereichen zu  begegnen.



Ich entschied mich die Dienstleistung Visonäre Strategieberatung zu nennen, die sich aus den Bereichen  Visions-, Lebens- & Strategieberatung zusammensetzt.



Die Visionsarbeit war mir in die Wiege gelegt worden, die Strategiearbeit konnte ich mir im Laufe von vielen Berufsjahren erarbeiten, aber echte Lebensberatung kann ich nur anbieten, weil ich richtig viel erlebt habe,   das hier jetzt auszuführen, würde den Rahmen weit sprengen. Aber  fragen  Sie mich doch einfach, ob und wie ich Ihnen weiterhelfen kann.



Es  gibt wohl kaum etwas, was ich noch nicht erlebt habe, vor kurzem sagte mir ein Bekannter, mit dem was Du alles erzählst müsstest Du eigenlich schon weit über 100 Jahre alt sein, ........ gefühlt schon möglich.

Meine Kunden

Projekte, die mir meine Kunden bereits anvertraut haben, möchte ich nicht der Öffentlichkeit zugänglich machen.

Gerne können Sie mich aber kontaktieren, dann bin ich gerne bereit Ihnen einen Einblick in die verschiedenen Bereiche 

meiner Arbeit zu gewähren. (Gesundheit, Wirtschaft). Unter Service  habe ich ein paar Beispiele aus meiner Arbeit aufgeführt. 

Jimdo

You can do it, too! Sign up for free now at https://jimdo.com/